Thomas Gansch & Harry Sokal

Mittwoch 28. Juni 2017 | 21.00 Uhr | Jazzland

Fotos: Jazzfoto Prof. Peter Brunner, Jazzfoto Prof. Peter Brunner

28. + 29. Juni

“I Remember Art”
Beide gehören zu den besten heimischen Jazzern und verehren im Gleichschritt den unvergessenen Art Farmer – der eine (Harry Sokal ts) stand neben ihm auf der Jazzland-Bühne, der andere (Thomas Gansch tp) zählt zu den wenigen Jazzern, die mit dem Wahlwiener auf derselben Notenhöhe mitswingen könnten – aber als Art uns verließ, was Thomas noch Student an renommierten Wiener Konservatorium. Die beiden werden mit einer tollen, jungen Truppe das Jazz-Fest bereichern: John Arman g, Martin Kocián b und Michał Wierzgoń dm.