Dusko Goykovich

Mittwoch 10. Juli 2019 | 21.00 Uhr | Jazzland

Karten sind nur direkt an der Abendkasse im Jazzland erhältlich.

Der 1932 in Montenegro geborene Trompeter und Komponist Dusko Goykovich zählt zu den europäischen Legenden des Jazz. Wiewohl er in seinem Stil ein wenig an Lee Morgan erinnert, hat sich Goykovich rasch den Respekt von so namhaften Kollegen wie Miles Davis und Dizzy Gillespie erspielt.

Inspiriert durch die Folkloremusik seiner Heimat brachte er neue Melodien in den Jazz. Gerne tändelt er mit ostinaten Figuren. In der frühen Phase seiner Karriere spielte er in den Big Bands von Max Greger und Kurt Edelhagen.

Er trat mit Granden wie Chet Baker, Stan Getz, Percy Heath und Oscar Pettiford auf. Als Mitglied der Bands von Maynard Ferguson und Woody Herman in den Jahren 1964 und 1965 startete er international durch. In der Folge nahm er sogar mit Sonny Rollins und Lee Konitz auf. Auch in der europäischen Clarke/Boland Big Band sorgte er für Furore.

„Macedonia“, sein erstes Album unter eigenem Namen, wurde 1966 zum Klassiker. Seit 1967 in München lebend, formierte er zu Beginn der Siebzigerjahre seine langlebige Munich Big Band.

Line-Up:
Dusko Goykovich tp
Jaka Kopac as
Oliver Kent p
Hans Strasser b
Vladimir Kostadinovic dm