Porgy & Bess

Rhys Lewis

01. Juli | 21.00 Uhr | Porgy & Bess
Tickets

Um seine Präsenz im Internet hat sich der 23jährige Singer/Songwriter Rhys Lewis nie wirklich gekümmert. „Meine Lieder sind soulful, aber sie sind kein Soul.“ pariert er die häufig aufkommenden Vergleiche mit Bill Withers. Seine Ballade „Reason To Hate You“ haben schon mehr als eine Million Menschen bei YouTube aufgerufen.

 →

Jonah Nilsson

02. Juli | 21.00 Uhr | Porgy & Bess
Tickets

Jonah Nilsson wurde bekannt als Sänger und Pianist der schwedischen Jazz-Fusion-Band Dirty Loops.Jetzt ist er solo unterwegs, im Herbst nahm er zusammen mit Orchester die Aufnahmen für ein Album in Angriff. Man kann also gespannt sein, wie er seine Performance im Wiener Porgy&Bess anlegen wird.

 →

Handsemmel Records - „The Mighty Roll“

03. Juli | 21.00 Uhr | Porgy & Bess
Tickets

„The Mighty Roll“ ist der Idee kollektiven Musizierens zum Zwecke der Herzenserhebung und Hüfbewegung verschrieben: Move your hips and your hearts will follow!

 →

Binker & Moses

04. Juli | 21.00 Uhr | Porgy & Bess
Tickets

Saxophonist Binker Golding und Schlagzeuger Moses Boyd lernten einander bei einem Projekt für die progressivsten jungen Spieler der Londoner Szene kennen. Das Duo klingt zumeist resch und gefährlich.

 →

Mammal Hands

05. Juli | 21.00 Uhr | Porgy & Bess
Tickets

Das Trio Mammal Hands schafft es, Schönheitssinn und Komplexitätsbedürfnis gleichsam mühelos zusammenzubringen. Mit meisterhaftem Interplay evoziert dieses Trio die Vielschichtigkeit menschlicher Gefühle angesichts drohender Katastrophen.

 →

FocusYear Band 18 | Jam Music Lab Band

06. Juli | 21.00 Uhr | Porgy & Bess
Tickets

Musikalischer Science-Slam: JAM MUSIC LAB heißt eine neue Musikuniversität in Wien, die sich als Gesamtes dem Jazz widmet und die von Marcus Ratka geleitet wird. FocusYear heißt eine Spitzenförderung für hochtalentierte Jazzmusiker an der Musikhochschule Basel, die Wolfgang Muthspiel ins Leben gerufen hat. Das Jazzfest Wien bietet Studierenden beider Top-Ausbildungsstätten nun eine Plattform für den „groovenden Vergleich“.

 →

Andrea Bučko

07. Juli | 21.00 Uhr | Porgy & Bess
Tickets

Andrea Bučko ist Sängerin, Pianistin, Komponistin, Autorin und Theaterregisseurin aus Bratislava, ihre intimen und leidenschaftlichen Songs behandeln die Themen Liebe und Verlust, Sehnsucht, Hoffnung und auch Flucht!

 →

Gabriel Royal

08. Juli | 21.00 Uhr | Porgy & Bess
Tickets

Kunstlehrer Gabriel Royal kam eines Tages auf die Idee, in der New Yorker U-Bahn zu spielen. Weil er sein Piano nicht mitnehmen konnte, verfiel er auf die Idee, es mit dem Cello zu versuchen und so entstand seine ebenso luftige, wie melodiös zwingende Liedkunst.

 →