Cécile Nordegg

Samstag 29. Juni 2019 | 20.00 Uhr | Summerstage – Eintritt frei!

 

„Jazz Proclamation“ ist Ausdruck der Vielfältigkeit des Jazz. Jazz ist eine der wenigen Musikrichtungen, die es sich selbst und dem Künstler erlaubt sich frei zu entfalten und zu verändern. Jazz entwickelt sich ständig weiter und bietet dem Künstler, mit der Möglichkeit der Improvisation, aus der Freiheit dieser Improvisation heraus, ein komplett neues Musikstück zu kreieren.

Diese Freiheiten wollen Cécile Nordegg und ihre Band musikalisch noch intensiver für sich entdecken und erkunden. Während der Aufnahmen zur gleichnamigen CD improvisierten sie zu einigen ihrer liebsten Songs, indem sie Rockelemente auf Jazzsongs – und umgekehrt – übertrugen. Durch diese Neuinterpretationen und der persönlichen Note von Cécile Nordegg wurden aus legendären Songs von Barbara, Édith Piaf und sogar Frank Zappa, der unverwechselbare Sound von „Jazz Proclamation Vol. 1 & 2“, der noch mit einigen Eigenkompositionen komplettiert wurde.